“Der muss ja bald drehen” USDJPY-Extrem (Podcast)

Wie oft höre ich den Spruch “Der Kurs muss ja bald drehen” oder “der kann nicht weiter steigen”. In diesem Podcast erfährst du, warum diese Haltung für Trader mitunter sehr gefährlich ist und wie du es besser machst.

Am aktuellen Beispiel des USDJPY kannst du gut erkennen, warum es gefährlich ist, ohne Stop Loss zu handeln.

Der Kurs ist über Wochen gestiegen. Warum? Weil die Fed eine restriktive und die Bank of Japan eine expansive Geldpolitik erfolgt.

Und ja.. Fundamentaldaten haben einen gehörigen Einfluss auf Zinsen und damit auch auf Währungen.

Mehr dazu in der aktuellsten Podcastfolge:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Hier noch der USDJPY Wochenchart.

Du siehst wie heftig der Kurs angestiegen ist.

Wenn du zum Beispiel bei 120,00 einen USDJPY Short mit 1 Lot eröffnet hättest, wäre der Trade bei 144,00 USDJPY dann schon über 16.000 USD im Verlust!

Was kannst du also tun?

Mache dir vor Trade Beginn einen Plan, wie und wann der Trade beendet wird.

Sowohl im positiven, als auch im negativen Fall.

Abonniere unseren Podcast auf Plattformen wie Apple iTunes, Spotify, Soundcloud und verpasse keine neuen Folgen mehr!

Grüße

Tim

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

✨ Neu: Einblicke ins Newstrading ✨

  • Exklusives Trading Webinar für Einsteiger
  • 60-90 Min Online Workshop mit Tim Grüger (gratis)
  • Wie du mit Newstrading dein Vermögen aufbaust
  • Sofort umsetzbare Trading Tipps
  • Trading lernen mit Schritt für Schritt Anleitungen
  • Wie du nebenberuflich ins Daytrading startest
  • 100% kostenloser Trader Workshop. Jetzt Platz sichern! ↓↓↓

(Noch) kostenlos! Du weißt nicht wie du starten sollst? Du machst aktuell mehr Verluste als Gewinne? Dir fehlt eine erprobte Strategie? So helfen wir dir:

Neu: Wie du mit Newstrading konstante Gewinne erzielst (auch als Anfänger):

Das lernst du in diesem exklusiven Webinar:

  • Wie handelt Tim und das Team TF? Du bekommst Einblicke in Tims Trader Karriere und wie wir täglich saubere 5-Sterne-Setups finden und handeln. Quellen und Tools. Kopierbar!
  • Wie du nebenberuflich ins Daytrading startest. Welche Themen und Kategorien für dich wichtig sind und wie du Zeit richtig nutzt.
  • Einblicke in die Währungs- und Aktien-Strategien, die täglich von unseren Mitgliedern erfolgreich gehandelt werden, inklusive Beispielen.
  • Wie du mit wenig Zeit als Daytrader/in durchstarten kannst, angepasst an deine familiäre und berufliche Situation.
  • Fiese Fallstricke bei der Brokerwahl und eine Empfehlung unsererseits.
  • "Mein konkreter Tagesablauf als Trader (wenig Zeit!)"
  • Deine 3 Möglichkeiten einer Trader-Karriere (Alter egal, auch nebenberuflich) und wie du dein eigener Chef wirst.
  • Startkapital und Zinseszinseffekt – Finanzielle Freiheit durch Trading? Ja, aber…
  • Ein persönliches Angebot zur Zusammenarbeit mit uns.
Tim Grueger

Tim Grueger

Tim ist CEO & Trader bei tradingfreaks.com. Er ist Bachelor of Science (Finance) und hat für zwei große Banken gearbeitet. Tim handelt hauptsächlich das Forex und Aktien Newstrading, so wie diverse Hedgefunds und Propfirmen. Du kannst seine Strategie im kostenlosen Webinar sowie im Top Trader Programm einsehen und erlernen.
Tim empfiehlt diesen
FX- und CFD-Broker.
<<<<<<Hier geht es zu Tim´s Trading Story.:>>>>>>

Hier geht es zu Tim´s Youtube Videos.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

vor- und nachbörse

Wie funktioniert die Vor- und Nachbörse?

sektor-play-trade-amd-chart

So handelst du den Sektor-Play-Trade

Podcast Tim Wieland Arlt

Der Beginn meiner Trader Reise (Vorschau Podcast W. Arlt)

Trader Doku
Trading lernen