Bist du Trader oder Risikomanager? Podcast

Tradingfreaks Podcast

In dieser Podcast Folge sprechen wir über deine Rolle als Trader/in und wieso ein Blick ins institutionelle Trading wichtig ist.

Viele Trading Anfänger verstehen ihre eigentliche Rolle nicht, die sie im Trading einnehmen müssen.

Besonders zu Beginn ist es eher Zocken als risikobewusstes Trading. Das geht dann schnell schief und wird entsprechend teuer.

In dieser Folge spreche ich über die richtige Einstellung und wie du mit dem Thema Risikomanagement umgehst.

Abonniere unseren Podcast auf Spotify, Soundcloud, Apple, Android und Co, damit du keine neue Folge mit wichtigen Trading Tipps verpasst.

Hier geht es zu unserer Broker Empfehlung.

Lerne unsere Strategien kennen und wie du sie selbst handeln kannst.

Bis in Kürze

Tim

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Einblicke in unser Trading System?

Machst du aktuell mehr Verluste als Gewinne?

Hast du (noch) keinen Trading Plan?

Möchtest du mit Trading konstante Gewinne erzielen?

Wir helfen dir – Starte hier:

(Noch) kostenlos! Du weißt nicht wie du starten sollst? Du machst aktuell mehr Verluste als Gewinne? Dir fehlt eine erprobte Strategie? So helfen wir dir:

Klicke auf das Video und bekomme exklusive Einblicke in den Alltag von unseren Profi Tradern, die auch dich ausbilden können.


Tim Grueger

Tim Grueger

Tim ist CEO & Trader bei tradingfreaks.com. Er ist Bachelor of Science (Finance) und hat für zwei große Banken gearbeitet. Tim handelt hauptsächlich das Forex und Aktien Newstrading, so wie diverse Hedgefunds und Propfirmen. Du kannst seine Strategie im kostenlosen Webinar sowie im Top Trader Programm einsehen und erlernen.
Tim empfiehlt diesen
FX- und CFD-Broker.
<<<<<<Hier geht es zu Tim´s Trading Story.:>>>>>>

Hier geht es zu Tim´s Youtube Videos.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

saisonale trading muster

Saisonale Trading Muster: Die 8 Top-Performer im Juli

1tagbeitf

Die einzig wahre Trading Reportage

maxresdefault-13

DAX und Aktien Short? So gehe ich jetzt vor