Start Finanzinstrument 5 Trading Apps für Iphone und Android-Smartphones

5 Trading Apps für Iphone und Android-Smartphones

Machst du diese 7 heftigen Trading Fehler?

Nutze das kostenlose Trader Training mit Tim Grueger. Es ist ein kostenloses 20-Min-Video, mit wertvollen Tipps & Tricks für erfolgreiches Trading.

In diesem Artikel erfährst du, welche 5 Trading Apps ich nutze, um täglich auf dem Laufenden zu bleiben und gegebenenfalls auch schnell handeln zu können.

Eine Trading App bietet dir sehr viel Flexibilität als Trader oder Investor.

Die Digitalisierung hat es möglich gemacht, dass wir von überall traden können. Sogar in Thailand am Strand gibt es Internet, was teilweise sogar besser ist als die IT-Infrastruktur im deutschsprachigen Raum.

Der Trader benötigt nicht mal mehr einen Laptop, geschweige denn einen Computer mit Bildschirm. Es reicht das Smartphone, um relevante Informationen zu bekommen und einen Trade zu platzieren.

Wie sinnvoll es ist, vom Handy aus zu traden kann man nicht pauschal sagen. Ich habe es vor ein paar Jahren noch verflucht, muss aber gestehen, dass ich abends vom Sofa aus auch immer wieder mal einen Blick in die ein oder andere Trading App werfe.

Ich würde zwar kein Risikoevent wie einen Zinsentscheid vom Handy aus handeln, habe aber auch schon Trades aus der Trading App heraus eröffnet (und geschlossen), die im Rahmen meiner FX Newstrading Strategie Sinn ergaben und schnell umgesetzt werden mussten.

Es ist wichtig, dass du deine Trading Strategie kennst. Nur so hast du eine Chance, profitabel zu handeln und kannst des Weiteren beurteilen, ob du vom Laptop, PC und/oder der Trading App handeln kannst.

Im nächsten Abschnitt wollen wir die Trading Apps zunächst in zwei Arten bzw. Kategorien einordnen.

 

Welche Arten von Trading Apps gibt es?

Zunächst einmal musst du klären, ob du eine App für das aktive Trading suchst, oder eine App, die lediglich für die Informationsbeschaffung gut ist.

Wir als Daytrader suchen täglich nach bestimmten News, die die Märkte bewegen können. Deshalb haben wir uns von bestimmten Nachrichtenseiten wie Bloomberg, Reuters und Marketwatch die Apps heruntergeladen und die Push-Nachricht aktiviert.

Damit kriegen wir marktrelevante News sehr schnell auf das Smartphone übertragen und können entscheiden, ob die Nachricht den Kurs der jeweiligen Aktie oder des Forexpaares bewegt hat.

Welche Trading Apps ich speziell nutze, erfährst du jetzt im nächsten Abschnitt.

 

Diese 5 Trading Apps nutze ich täglich

Wie erwähnt habe ich Apps zur reinen Informationsbeschaffung und eine App meines Trading Brokers. Auch wenn ich überwiegend am PC handel, so ist die Trading App für Notfälle gedacht.

Neben der Handelssoftware gibt es weitere Apps, die ich nutze, um mich mit den richtigen Informationen zu versorgen.

 

1.Metatrader App

Ich handel bei meinem Broker aus dem Metatrader heraus. Je nachdem, welche Version du nutzt, musst du die MT4- oder die MT5 App downloaden.

Über die Metatrader App kann ich meine Trades eröffnen und schließen und auch Grundzüge der Charttechnik anwenden. Alle gängigen Orderarten sind nutzbar und auch den Kontostand und die Historie kann ich einsehen.

Die App ist durchaus schnell und zuverlässig, wobei hier natürlich auch andere Parameter wie Internetleitung und Endgerät eine Rolle spielen.

Ich bin mit der Handhabung sehr zufrieden.

2.Bloomberg App

Die Bloomberg App versorgt mich mit marktrelevanten Nachrichten, die für mich zwingend erforderlich sind, denn als Newstrader muss ich wissen, wie das Sentiment einer Währung aussieht.

Das Sentiment, also die Stimmungslage, bestimme ich unter anderem über Artikel zur Geldpolitik und Geopolitik. Hier liefert Bloomberg täglich gute Artikel.

Die App ist in englischer Sprache konfiguriert und das kann für den ein oder anderen ein Hindernis sein. Oftmals reicht es aber auch aus, die Headline zu lesen, denn dort kann man schon genug Informationen entnehmen.

3.Reuters App

Die Reuters App ist genau wie Bloomberg, eine Nachrichten App. Auch hier geht es mir nicht um Echtzeitnachrichten, sondern um Artikel zu Zentralbanken und Stimmungen aus der Politik, denn je nach Intensität kann das den Kursverlauf einer Währung über Stunden oder Tage prägen.

Auch diese App ist in englischer Sprache programmiert. Die Webseite gibt es auch in deutscher Übersetzung.

4. Finanzen.net App

Finanzen.net ist ein großes, deutsches Finanzportal und bietet viele Interaktionsmöglichkeiten. Hier kann ich die Märkte checken und Nachrichten über alle relevanten Assetklassen abrufen.

Die News kann ich auch via Push-Notification erhalten, sofern es mir oder meinem Trading Setup weiterhilft.

Wer möchte, kann sich auch eine App-Watchlist und ein App-Depot anlegen und daraus handeln.

5.Guidants App

Die Guidants App gehört zur Boerse Go AG, die ebenfalls Inhaber der bekannten Trading-Webseite Godmode-trader.de ist.

Die App ist speziell auf Trader zugeschnitten. Hier kann der Wirtschaftskalender, ein Marktüberblick mit Realtime-Kursen u.v.m eingesehen werden. Besonders interessant sind die Echtzeit-Nachrichten, die dir auch Ergebnisse von Risikoevents wie Zinsentscheiden, sehr schnell zuspielen.

Update:

Mittlerweile sind noch die Apps von investing.com, Tradingview und Marketwatch hinzugekommen.

Tradingview bietet dir die Möglichkeit, auch per App eine vernünftige Chartanalyse vornehmen zu können und Marketwatch hat interessante Analysen und News per Push Notification parat.

 

Wann werden Trades in der App umgesetzt?

Als Scalper und Daytrader brauche ich einen zuverlässigen Broker mit extrem schneller Orderausführung.

Auch wenn die Broker Apps immer besser werden, so brauche ich für meinen Trading Stil einen guten Überblick und muss schnell Entscheidungen treffen. Deshalb nutze ich hauptsächlich den Computer für den Handel und habe die Broker App nur für Notfälle auf dem Smartphone.

Was ist ein Notfall?

Stell dir vor, du hast einen Trade gestartet und dann kommt es zum Stromausfall oder dein WLAN gibt den Geist auf. In diesem Fall bist du glücklich, wenn du über die Smartphone App deinen Trade managen kannst.

 

Welche Broker App nutze ich?

Einen Broker den ich empfehlen kann, vor allem für FX Majors, DAX und Aktien, ist XTB.

XTB ist sauber reguliert, ist eine Aktiengesellschaft mit Büros in diversen Ländern sowie in Frankfurt, hat einen deutschsprachigen Kundenservice und eine große Produktpalette an Finanzprodukten.

Die Trading App von XTB ist einfach zu bedienen und schnell in der Orderausführung.

Unabhängig davon kannst du über die App auch Chartanalysen vornehmen und wichtige Events vorbereiten.

Mehr zum Broker XTB erfährst du hier und kannst dort auch die App downloaden.

XTB Broker Trading App

 

Fazit:

Ob und inwiefern du Trading Apps nutzt, solltest du von deinem Trading Stil und deiner Strategie abhängig machen.

Ich nutze die Apps hauptsächlich in den Abendstunden, um auf marktrelevante Nachrichten schnell reagieren zu können.

Wie das funktioniert bzw. meine Strategie funktioniert, erfährst du in diesem Webinar für Fortgeschrittene.

 

Du suchst nach einer erprobten Trading Strategie? Hier lernst du unser bestes Newstrading Setup – 80 Min Webinar -Schritt für Schritt zum Newstrader: 

Jetzt zum Newstrader-Webinar anmelden (hier klicken)

 


 

 

Tim Grueger
Tim ist CEO & Trader bei tradingfreaks.com. Er ist Bachelor of Science (Finance) und hat für zwei große Banken gearbeitet. Tim handelt hauptsächlich das Forex und Aktien Newstrading, so wie diverse Hedgefunds und Propfirmen. Du kannst seine Strategie im kostenlosen Webinar sowie im Top Trader Programm einsehen und erlernen. Tim empfiehlt diesen FX- und CFD-Broker. <<<<<<Hier geht es zu Tim´s Trading Story.:>>>>>> Hier geht es zu Tim´s Youtube Videos.:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Trader Training Webinar

  • Machst du aktuell mehr Verluste als Gewinne?
  • Hast du (noch) keinen Trading Plan?
  • Möchtest du mit Trading konstante Gewinne erzielen?
  • Wir helfen dir – Starte hier: